Das Stadtteilarchiv lädt zum Jubiläum ein

Liebe Freunde und Kollegen,

das Stadtteilarchiv Dresden Neustadt ist vor einem Jahr unter der Trägerschaft des Stadtteilhaus Dresden Äußere Neustadt e.V. an die Öffentlichkeit getreten. Diesen Anlass feiern wir! Das Archiv dokumentiert den Mikrokosmos Neustadt. Es sammelt und bewahrt die Geschichte dieses interessanten Stadtteils und bildet eine solide Grundlage zur Beschäftigung mit Heimatgeschichte.

Veranstaltungen

Lesung: „Prost Neustadt – vom Amüsement über Trinkgelage zur Kneipenmeile“

Der Gastronom und Autor Manfred Wille erzählt historische Fakten und witzige Anekdoten aus 250 Jahren Neustädter Gastgewerbe. Was hat es auf sich, mit dem Dresdner Trinkerstreit und dem weltweit ersten Gästestreik? Wir durchstreifen die Neustadt vom Richtplatz bis zum mondänen Ballsaal im Weißen Adler. Historische Bilder illustrieren die Episoden und lassen uns einkehren in so klangvolle Namen, wie das noble Hotel Stadt Wien, die Grüne Bude, bei Kammerdieners, das Narrenhäusel, das Gin Gin oder in das Ballhaus Bautzener Straße.

Ort: bühne Wanne im Stadtteilhaus Dresden Äußere Neustadt, Prießnitzstraße 18,

Beginn: 01.10.2010, 20 Uhr,

Eintritt: 6 €/ermäßigt 4 €


Stadtführung: „NightwalkKneipen- & Kulturtour durch den Stadtteil Dresden Neustadt“,

dem alternativen Viertel Dresdens, mit dem Charme der Gründerzeit. Wir zeigen Euch auf dieser Tour interessante  Plätze für die Nacht, erzählen von Bars und Ihren Geschichten, zeigen Euch Kneipen mit dem Charme der alten DDR, ruhige Lounge-Bars, speziellen Dancefloors sowie unwiderstehlicher Hinterhofatmosphäre. Auf der Tour organisieren wir 3 Stops, an denen Ihr einen Willkommenstrunk erhaltet. Nichts ist spannender als die Dresdner Neustadt bei Nacht!
Treffpunkt: Albertplatz, Artesischer Brunnen,
Beginn: 01.10.2010, 21 Uhr (ca. 3 Std.),
Kosten: 13 €


Stadtführung: „Daywalk – eine Tor durch das Einkaufs-, Kneipen- und Wohnquartier Neustadt“

Besonderheiten verschiedener Straßenzüge des Gründerzeitviertels entdeckt Ihr mit uns in diesem lebendigen Stadtteil. Wir zeigen Euch spannende kleine Geschäftchen, Bars des Tages, ehemalige Werksgelände, charmante Hinterhöfe, Deutschlands größte „Sockenausstellung“ sowie Besonderheiten der Gründerzeit.
Treffpunkt: Albertplatz, Artesischer Brunnen,
Beginn: 02.10.2010, 11 Uhr, (2 Std.),
Kosten: 11 €

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s