Bestatter stellt Telefonistin kalt – Unglaubliche Geschichten auf dem Dresdner Geschichtsmarkt

Hof der Fabelwesen, Alaunstraße 72

Das Stadtteilarchiv ist im März 2012 wieder auf dem Dresdner Geschichtsmarkt zu finden. Dieser wiederholt sich schon zum 8. Mal. Wer denkt: ‚Geschichtsmarkt? Gääähn…‘ Weit gefehlt! Kann ich da nur sagen. Wer glaubt, dort versammeln sich die Silberfüchse und tauschen alte Ansichtskarten hat keine Ahnung. Hier treffen Historiker auf Heimatforscher aus Leidenschaft und messen ihr Fachwissen. Fachverlage präsentieren Literatur zu Dresden und Umgebung. Aus jeder Ecke von Dresden reisen Aussteller an. Wer unglaubliche Geschichten erleben will, kommt zur Messe. Habt ihr gewußt, dass der automatische Einwählapparat von einem Bestatter erfunden wurde, um eine bestechliche Telefonistin auszuschalten?  Letztes Jahr reiste das Neustädter Krankenhaus mit einer echten Eisernen Lunge an und führte sie vor. In unmittelbarer Nähe befand sich der Stand der Freitaler Bergleute. Seit dem weiß ich auch, was der „Kumpeltod“ ist. Eine gräuliche Erfahrung!

Dieses Jahr haben die Veranstalter sich dem Thema Denkmäler gewidmet, die nicht im Vordergrund stehen, deshalb aber nicht minder interessant sind. Neben Zwinger, Semperoper, Frauenkirche und Blauem Wunder gibt es noch sehr viele Kleinode in Dresden zu entdecken. Wir werden ein Projekt des Stadtteilhauses Dresden Äußere Neustadt vorstellen, den Erlebnispfad Äußere Neustadt. Daneben gibt es wieder Spannendes aus dem BRN-Museum zu entdecken. Bis März, hebe ich sicher wieder eine neue Geschichte aus dem Stadtteilarchiv aus.

Übrigens, den Dresdner Geschichtsmarkt, findet man jetzt auch auf facebook. Ach, und alte Ansichtskarten findet man dort auch zum Tauschen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s