Knicken – Lochen – Einheften

Spricht man über Büroberufe, macht man sich häufig lustig über „Knicken – Lochen – Einheften“. Heute habe ich gelernt, man kann das noch viel besser haben! Arbeite als Archivar und nimm Akten von alten Bürohengsten auseinander. Dann beschreibt sich deine Arbeit ungefähr so: „Enteisen – Entkleben – Ausheften -Umlegen. Umlegen würde ich manchmal ganz gern meinen Vorgänger. Denjenigen, der jede Seite fein säuberlich mit Lochverstärkungsringen versehen hat. Diese fummel ich gerade wieder von jeder Seite ab. Bei den steigenden Rohstoffpreisen, dürfte es sich mittlerweile auch lohnen, die Heftklammern, welche ich gefühlte tonnenweise aus den Akten klaube zu sammeln und zum Wertstoffhof zu tragen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s