Buch

Abgemacht! Sächsisch-Böhmische Grenzgeschichten

Wir möchten Sie recht herzlich zur Eröffnung der Ausstellung und Präsentation der Broschüre
„Abgemacht! – Sächsisch-Böhmische Grenzgeschichten“
am Freitag, den 15. Juni 2018, 18 Uhr in das Museum Bunte Republik Neustadt, Prießnitzstraße 18, 01099 Dresden einladen.

Zum Buch: Auf gute Nachbarschaft! Humorvolle, heldenhafte und hinreißende Anekdoten aus der sächsischböhmischen Grenzregion. Niedergeschrieben vom tschechischen Historiker Martin Krsek, er erforscht im Stadtmuseum Usti nad Labem das Grenzgebiet und seine Bewohner und der deutschen Stadtführerin Anett Lentwojt. Sie stammt aus der Grenzregion und kennt eine Vielzahl überlieferter Geschichten.

Ein gemeinsames Projekt des Vereins Entwicklungsforum Dresden und des Museums Usti nad Labem. Durch den Kleinprojektefonds der Euroregion Elbe-Labe gefördert mit Mitteln der Europäischen Union.

Nebenzollamt Lohmen und Cafe 1918 SLUB

Neuzugang für unsere Bibliothek

Das Stadtteilarchiv sammelt alle Veröffentlichenungen zur Neustadt und stellt sie in unsere Bibliothek ein. Jetzt erhielt ich zur BRN ein neues Exemplar, „Deutschlands heimlichen Wenderoman“ oder auch „Blechtrommel des Ostens“ genannt: VERLIEBT, VERLOBT, VERHEIRATET? von Torsten Preuß.

Die wahre Geschichte einer Liebe zu Zeiten des „Eisernen Vorhangs“. Torsten Preuß, geboren 1963 in Dresden, lebte jahrelang in der Neustadt. Im Buch laufen wir mit ihm durch die Straßen der Stadt, erinnern uns an Geschäfte, Behörden, Betriebe, die Kommunikation ohne Telefon und die improvisierten Partys in den Wohnungen und Hinterhöfen.

es sprudeln neue Quellen

Der Tag des offenen Ateliers ist wieder ein neuer Quell für das Archiv geworden. Am Wochenende sprach ich mit vielen Künstlern und stellte ihnen unser Stadtteilarchiv vor. Die meisten waren nach der ersten Kontaktaufnahme sehr aufgeschlossen und überlegen, wie sie uns mit ihren Werken unterstützen können. Eine von ihnen ist Anne Ibelings. Sie illustrierte ein Buch zum Stadtteil  „Seitenwege Unterwegs in Dresden“. Herausgeber ist Die Verlagsgesellschaft. Und für diejenigen, welche noch nach Geschenken für Freunde suchen: ISBN: 978-3-940418-39-5.

Die Buchpräsentation und eine Vernissage mit Bildern der Künstlerin findet am 21.11.2009, um 19 Uhr in der Galerie Adam Ziege, Louisenstr. 87, 01099 Dresden statt. Die Ausstellung bleibt offen vom 22.11. bis 26.11.2009 täglich 16-20 Uhr.